Busverkehr zum Staatsakt

Für die Besucher des Staatsaktes auf der Schlosswiese fahren mit dem Linienverkehr bis zum Hotel Schlössle. Von dort aus ist die Schlosswiese zu Fuss in rund zwanzig Minuten erreichbar.   

 

Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte

Zwischen 10.15 und 10.55 Uhr sowie zwischen 12.30 und 14.30 Uhr fahren für gehbehinderte Personen ab Hotel Schlössle Pendelbusse bis zum/vom Schloss. Für mobilitätseingeschränkte Personen, welche im Anschluss an die Messe in der Kathedrale Vaduz den Staatsakt auf der Schlosswiese besuchen möchten, verkehrt um 10.50 Uhr ab Kathedrale Vaduz ein Kleinbus des Liechtensteiner Behindertenverbandes direkt zur Schlosswiese. Anmeldung empfohlen (T +423 390 05 15). Rollstuhlfahrer sowie eine Abholung zu Hause müssen mindestens eine Woche im Voraus beim Liechtensteiner Behindertenverband (T +423 390 05 15) für den Pendelbus angemeldet werden.

 

Busverkehr Volksfest

Da ab 12.30 Uhr die Durchfahrt in Vaduz gesperrt ist, verkehren die Busse nur bis an das Zentrum heran. Die Busplätze befinden sich im Norden in der Herrengasse und Im Süden beim Lindenkreisel (Kathedrale). Die Distanz zwischen diesen Punkten kann nur zu Fuss zurückgelegt werden. Die Anschlüsse werden nicht gewährleistet.

Ab 14.00 Uhr gelten jedoch generell Spezialfahrpläne. Die Linien 24, 36 sowie 40 verkehren zusätzlich. Ab 18.30 Uhr werden zusätzliche Park+Ride Busse angeboten, welche alle die ausgewiesenen Ober- bzw. Unterländer Parkplätze bedienen.

Während der Dauer des Feuerwerkes ruht der Busverkehr in Vaduz. Die letzte Rückfahrt ab Vaduz erfolgt in alle Richtungen um 02.00 Uhr morgens.

Bitte beachten Sie grundsätzlich auch die Aushänge an den Haltestellen sowie die Hinweise und umfassenden Informationen auf www.liemobil.li.

Busfahrplan für Hin- und Rückfahrt

Busfahrplan

 

Die Buslinien können am ganzen Tag zum Nulltarif benutzt werden.

i